05. Jun 2020

Launchen wie ein Profi - nach der Methode von Kelly Roach

Kelly Roach hat es sich zur Mission gemacht, Unternehmer zu unterstützen erfolgreich zu werden. Eines der Elemente auf dem Weg zum 7-Stelligen Umsatz ist die von ihr entwickelte Methode "Live Launch Method".

Mitte Mai hat Kelly Roach im Rahmen ihres eigenen Launchs die Live Launch Method vorgestellt. Ich wurde auf den Launch aufmerksam und habe reingeschaut.

Meine eigenen Erfahrungen sind ausbaufähig

Ich habe einiges zum richtigen Launchen und den unterschiedlichen Möglichkeiten gelesen, gesehen und ausprobiert. Ein Launch hat bislang gut funktioniert, und zwar der meines ersten Live-Online-Workshops im Mai.

Da ich in Zukunft erfolgreich launchen will, war ich gespannt mehr von Kelly Roach und ihrer Methode zu erfahren.

Einige der Sessions habe ich mit einer Sketchnote begleitet, weil so das Gesagte auf den Punkt in einem Bild präsent und nachvollziehbar ist. Gern teile ich die entstandenen Visuals mit einer Zusammenfassung mit dir.

Kurs versus begleitetes Programm: Finde die Lücke

Kelly ist eine Befürworterin von Programmen, die es dem Teilnehmer ermöglichen, zu lernen und eine Transformation zu erreichen. Das geschieht in der Regel nicht mit einem einfachen Kurs, der eher von kurzer Dauer ist.

Richtig aufgesetzte Programme schaffen es, eine Marktlücke zu füllen und für Teilnehmer einen entscheidenden Mehrwert zu bringen. Ein positiver Nebeneffekt: Sie bringen dem Ersteller mit der richtigen Preisgestaltung andere finanzielle Freiheiten als ein Kurs.

Kurs versus Programm
Meine Sketchnote gibt eine Präsentation von Kelly wieder. Sie hob hervor, warum es sinnvoll ist, ein Programm zu entwickeln, das sich wesentlich von einem Kurs unterscheidet.

Fragen, die sich ein Unternehmer im Vorfeld überlegen sollte, sind:

  • Welche Preisgestaltung wähle ich?
  • Mit wie vielen Kunden möchte ich arbeiten?
  • Wie viele Stunden möchte ich arbeiten?

Kelly empfiehlt, sich ein eigenes Signature Programm oder Flagship Model, aufzubauen. Das Programm sollte eine Lücke füllen, die du wahrgenommen hast. Eine Lücke kann dort auftauchen, wo du merkst: hiermit bin ich selbst nicht zufrieden oder wo du schon oft gesagt hast, dass dir etwas fehlt.

Vorteile des Flagship Modells

Laut Kelly Roach ist der wesentliche Vorteil eines längeren Programms gegenüber eines zeitlich eng befristeten Kurses die Unterstützung des Teilnehmers. Denn er bekommt viel mehr als nur die neuen Inhalte. Er erhält Feedback und die Accountability von der Gruppe. Er bekommt Ressourcen an die Seite gestellt und er bekommt einen Zugang zum System, zu dir und der Gemeinschaft.

Das Ergebnis ist, der Teilnehmer lernt nicht nur, sondern durchläuft einen Veränderungsprozess. In der Transformation wird er zu jedem Zeitpunkt begleitet, erhält Unterstützung vom Team, aber auch Unterstützung von den anderen Teilnehmern.

Als Anbieter sollte man sich in jedem Fall gut überlegen, was die Ziele sind und auch, welchen Effekt das auf die Preisgestaltung hat.

Kelly Roachs Schwerpunkt ist die Entwicklung von Premiumprogrammen. Für ein solches Programm mit umfassender Unterstützung werden deutlich weniger Kunden begleitet, aber der Nutzen des Angebots ist für die Teilnehmer am höchsten. Sie empfiehlt für diese Form von Betreuung einen entsprechend hohen Preis abzurufen. Sie merkt jedoch auch an, dass die Frage des Preises eine eigene unternehmerische Entscheidung ist, die davon abhängt, für wen die Leistung angeboten wird.

Leads für den Launch sammeln

Eine Frage, die sich jeder stellt, der online ein Angebot vermarkten will, ist die Frage nach den Kontakten. Ein Launch ohne Interessenten wird sich schwierig gestalten. Wie kannst du auf dich aufmerksam machen?

Generating organic leads
In der Sketchnote siehst du auf der rechten Seite Kellys Ideen, wie du Interessenten für dein Angebot gewinnst.

Die Botschaft wird bei dem Blick auf die 13 vorgeschlagenen Maßnahmen deutlich. Ein Angebot zu vermarkten, heißt, es publik zu machen. Dafür reicht es nicht, einmal auf das eigene Programm hinzuweisen und zu denken, jetzt weiß es jeder.

Die Zahlen werden unterschiedlich kommuniziert, jedoch braucht ein Mensch online mindestens rund neun Kontaktpunkte, um auf ein Angebot aufmerksam zu werden.

Die Hebel für einen erfolgreichen Launch

Mit der vierten Session ging Kelly langsam in den Launch über. Vorher erinnerte sie jedoch daran, was zu beachten ist, bevor der eigentliche Verkauf starten kann.

Hebel für den erfolgreichen Launch
Die Sketchnote zeigt die wesentlichen Punkte, die vor dem Verkauf zu beachten sind. Ein 9-tägiger Launch empfieht sich. Die ersten vier Tage sollten für die Vermittlung von Wissen genutzt werden. Danach kann der eigentliche Launch starten.

Der Ablauf von vier Tagen Kurs und fünf Tagen Verkauf unterscheidet Kelly Roachs Methode gegenüber anderen Methoden wie der 5-Tage-Challenge.

Mein Fazit

Ich habe keine der Launch-Sessions live gesehen und dennoch war ich überrascht, wie viel Energie die ersten Tage in der Gruppe freigesetzt haben und wie hoch die Aktivität und Interaktion der Gruppe war. Die Verkaufssessions der nächsten Tage habe ich mir nicht mehr komplett angeschaut.

Für mich hat es sich der Einblick in die Methode gelohnt, weil er mir ein paar gute Impulse gegeben hat und gezeigt hat, dass neben dem eigentlichen Launch das eigene Denken bzw. Mindset den eigenen Erfolg wesentlich beeinflussen kann.

Sicherlich werde ich mir den ein- oder anderen Tipp abschauen. Der nächste Online-Workshop steht demnächst an und der wird dann gelauncht. :)

Wenn du dabei sein willst, dann komm doch auf die Warteliste Sketchnote-Workshop.