07. Mai 2021

Launch Magie: Maria Husch teilt 8 Dinge, mit denen du Spaß am Launchen hast.

Letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, einen Impulsvortrag von Maria Husch zu hören. Maria Husch ist eine erfolgreiche Online-Unternehmerin, die seit 2014 ihre Produkte und Kurse online verkauft. Das macht sie, indem sie launcht.

Wenn du schon gelauncht hast, dann weißt du, dass ein Launch oft mit dem Wort Stress einhergeht.

Es ist viel zu tun.

In Kürze sieht der typische Launch ungefähr so aus: Du erstellst ein kostenloses Angebot. Du gewinnst Teilnehmer für dein kostenfreies Angebot und interagierst mit ihnen. Du schreibst die Verkaufspage für das Angebot, dass du verkaufen willst. Du lieferst dein kostenloses Angebot und leitest mindestens mit E-Mails zu deinem weiterführenden Angebot über.

Es sind die vielen kleinen Dinge, die in einem kurzen Zeitfenster zu tun sind, die Stress auslösen. Sie machen einen Launch schwer. Oft gleicht er einer Achterbahnfahrt.

„Geht das auch anders?“

Das ist eine der Fragen, die du dir nach deinem ersten Lauch sicher gestellt hast.

Maria räumt mit der Schwere auf. Sie berichtet, wie sich ein Launch freudvoller gestalten lässt. Sie hat verraten, was sie heute macht und was sie nicht mehr macht.

Ihre Impulse siehst du in der Sketchnote, die ich von ihrem Vortrag gezeichnet habe.

Maria Husch

Die 8 Fragen für einen Launch mit mehr Leichtigkeit.

Maria empfiehlt, dass du dir vor bzw. während deines nächsten Launch 8 Fragen stellst.

  • Was begeistert dich als Teilnehmer, wenn du an Launches teilnimmst?
  • Was gibt dir Energie in deinem Leben? Was tut dir gut? Wie kannst du dir die Energie während des Launches holen?
  • Was zieht deine Energie? Welche Dinge kannst du auf dem „Energieräuber-Parkplatz“ deponieren, damit sie dich nicht weiter belasten?
  • Welche Geschichte willst du erzählen? Denk daran, positive Geschichten zu erzählen. Die positiven Geschichten sind oft nicht so offensichtlich wie die negativen. Allerdings wiegen die positiven Geschichten mehr. Eine gut erzählte Geschichte, die deine Zuhörer mitnimmt, wird auch deine Werbungskosten senken.
  • Wie kannst du deine Prozesse für dich leichter machen? Welche Stellschrauben kannst du drehen, um Begeisterung bei deinen Teilnehmern zu wecken - ohne dass es für dich zu aufwendig wird.
  • Was würde passieren, wenn du auf den Social Media dein bestes gibst? Wenn du dort präsent bist und sei es mit einem Wort, durch ein schnelles Selfie oder mit einer Idee? Denk dran, du bist dein größter Fan. Du solltest Spaß haben an dem, was du tust.
  • Was kann ich heute feiern? Feiere deine Erfolge und lass dein Team teilhaben. Du bist gerade in der Verkaufsphase? Dann feiere jeden einzelnen Käufer. Maria Husch schreibt den Namen jedes einzelnen Kunden auf und feiert ihn.
  • Was habe ich gelernt? Was lief gut und was möchte ich ändern? Wichtig ist, die Dinge zu verbessern, wenn sie nicht funktionieren.

Wesentlich ist, sich selbst in einem Launch nicht aus dem Auge zu verlieren. Einen Launch mit einem Lächeln anzugehen, transformiert ihn zu einem Event, das dir Spaß macht. Spaß ist wichtig, um die gute Laune und Energie zu behalten und langfristig erfolgreich zu sein.

Das war gut? Dann teile den Beitrag gern mit jemanden, den das Thema interessiert.



eBook: Schritt für Schritt zu 35 Icons