08. Jan 2021

Wie du deine Ziele für 2021 mit der Kästchen-Methode visualisierst

Wenn du ins neue Jahr gestartet bist und bislang noch keine Gelegenheit oder große Motivation hattest, deine Ziele für 2021 festzuhalten, dann fehlt dir vielleicht noch die richtige Methode?

Visualisierungen sind in jedem Kontext die richtige Wahl. Wie du intuitiv und hoffentlich mit Freude, deine Ziele mit der Kästchen-Methode visuell festhältst, erfährst du jetzt.

Es startet mit dem richtigen Material.

Begib dich auf die Suche nach passenden Stiften, Farben und schnappe dir bei Bedarf gern auch ein paar Pinsel und Aquarell- oder Gouachefarbe. Außerdem brauchst du Papier in Form von Papierbögen oder deinem Ideen- oder Skizzenbuch.

Ich habe meine Ideen und Gedanken zu meinem Jahr 2021 in diesem Jahr auch mit dieser Methode festgehalten. Ausnahmsweise habe ich Buntstifte verwendet, weil mich die Farbvielfalt meiner XXL-Stiftpackung sehr angesprochen hat und ich dieses Mal so richtig ausmalen und bunt arbeiten wollte.

Natürlich kannst du auch das ipad nehmen und in dem Zeichenprogramm deiner Wahl arbeiten.

Die Kästchen-Methode

Ich zeichne sehr gern mit selbstgesetzten Kästchen. Für meine eigene Reflexion zum Jahreswechsel wollte ich etwas Buntes, Kreatives und es entstand die Kästchen-Methode zur Sammlung von Gedanken, Ideen und Zielen.

Die Vorgehensweise ist einfach.

Schritt 1: Lege deine Kästchen an.

Du definierst zuerst den Platz, den du auf deinem Blatt hast und zeichnest ein paar Quadrate oder Rechtecke in der Farbe deiner Wahl. Die Anzahl richtet sich nach den Gedanken, die du festhalten möchtest. Wenn du später merkst, dass deine Ideen sprudeln, machst du einfach mit einem neuen Blatt weiter und setzt weitere Kästchen hinzu.

Neujahr Visualisierung Sketchnote: So sieht deine Visualisierung jetzt ungefähr aus.

Schritt 2: Erwecke deine Inhalte zum Leben.

Nun beginnst du mit einem Stift deiner Wahl, deine Inhalte in die Kästchen zu schreiben oder zu zeichnen.

Wenn du beispielsweise weißt, dass du im kommenden Jahr gern dein Team ausbauen möchtest, dann zeichnest du ein paar Menschen. Es lohnt sich konkret zu werden, ergänze ruhig die Positionen, die du besetzen möchtest, oder die Kenntnisse und Eigenschaften, die du dir bei den neuen Teammitgliedern wünschst.

Neujahr Visualisierung Sketchnote: Das erste Kästchen ist befüllt mit dem Team, mit dem du im kommenden Jahr arbeiten möchtest.

In derselben Vorgehensweise befüllst du dann Schritt für Schritt die anderen leeren Felder mit den Inhalten und Dingen, die dir in den Kopf kommen. Ich empfehle loszulegen, auch wenn du am Anfang noch nicht so viele Ideen hast. Nimm dir ruhig Zeit, deine Notizen farbig zu betonen oder auszumalen – dann bekommen auch weitere Einfälle ihren Raum. :)

Mögliche Inhalte können sein:

  • geplante Weiterbildungen
  • woran du arbeiten willst
  • öffentlichkeitswirksame Aktionen wie Vorträge, Interviews in Podcasts oder Blogs
  • Umsatzzahlen
  • Zahlen, Daten und Fakten, z. B. welche Beitrags -oder Abonnentenzahlen du erreichen willst
  • Dinge, die du sehen und erleben möchtest
  • Personen, die dir Support geben

Neujahr Visualisierung Sketchnote: Die Visualisierung zeigt, wie sich das Blatt nach und nach füllt.

Schritt 3: Entscheide dich für das Motto, das dich in 2021 begleiten soll.

Zu guter Letzt steht das Motto an. Ich lade dich dazu ein, noch einen Blick auf deine Aufzeichnungen zu werfen und zu überlegen, ob es ein Motto gibt, das all das umfasst, was du auf dem Papier vor dir siehst. Dein Motto kann ein einzelnes Wort, eine Wortgruppe oder ein Satz sein.

Schreibe einfach das auf, was dir spontan in den Sinn kommt. Das Motto fühlt sich vielleicht noch nicht 100 Prozent stimmig an. Das macht nichts. Es ist nichts in Stein gemeißelt. Sobald du eine bessere Idee hast, änderst du es einfach ab oder wechselst es komplett aus.

Du hast es geschafft. Lass dich nun begleiten von deinen Zielen und Projekten. Schaue deine Visualisierung so oft es geht an oder hänge sie dir präsent an einem Ort deiner Wahl, z. B. in deinem Büro, auf. Dann vergisst du nichts und gehst im Idealfall deine Ideen auch wirklich Schritt für Schritt an.

Masterclass: Dein Jahr 2021

Wenn du dir noch unklar ist, wo du genau hin möchtest und dir eine starke Vision wünscht, dann wirf gern einen Blick auf meine Masterclass Dein Jahr 2021. Dort erhältst du 3 PDF-Vorlagen, mit den du deine Vision visualisierst und die Klarheit gewinnst, um deine Zukunft zu gestalten.