25. Jun 2021

5 einfache Bildideen, mit der deine Sommer-Sketchnote begeistert

Du willst gern mehr zeichnen, aber dir fehlen die Ideen?

In diesem Blogartikel erhältst du neue Inspiration. Du erfährst, wie du den Sommer mit fünf Bildern einfach visualisierst. Schnapp dir am besten direkt ein Blatt Papier und einen Stift und zeichne mit.

1. Sonnenbrille

Die Sonnenbrille ist ein Icon, das sehr einfach gezeichnet ist. Mit zwei Ovalen oder Rechtecken sind ruckzuck Gläser gezeichnet. Zwei Striche stehen für die Bügel.

Die Sonnenbrille, die du im Bild siehst, geht einen Schritt weiter. Sie hat ein erkennbares Gestell. Das Gestell kannst du mit der Farbe deiner Wahl verzieren, wenn du es bunt magst.

Sonnenbrille

2. Grill

Die Sommerzeit steht für laue Sommerabende. Die Familie und Freunde sammeln sich im Garten oder auf der Terrasse. Es wird gegrillt. Auf der Agenda stehen Grillgemüse, Steaks oder Würste. Man genießt die Zeit.

Der Kugelgrill ist ein Symbol für eine glückliche Freizeit. Natürlich tut es auch ein einfacher Grill – im Garten oder auf dem Papier.

Grill

3. Badeurlauber

Das spannendste im Sommer sind nach wie vor die Menschen. Es gibt sie überall. :) Deshalb müssen sie mit aufs Papier.

Strichmännchen lassen sich kontextabhängig in Form bringen. Du siehst auf dem Bild, wie sich abstrakte Strichmännchen in Badeurlauber verwandeln.

Spiel gern weiter mit den Formen und Kleidungsstücken, wenn es dich reizt, die Möglichkeiten von Strichmännchen zu erforschen.

Badende Menschen

4. Hollandfahrrad

Im Sommer lässt sich manches relaxter angehen. Im besten Fall findet sich ausreichend Zeit für Bewegung. Dabei lassen sich fremde Gegenden super mit dem Rad erkunden. Um gemütlich in die Pedale zu treten, ist das Hollandrad ein tolles Fahrrad.

Wie sich das Hollandfahrrad mit Korb am Lenker zeichnen lässt, siehst du im Bild.

Hollandfahrrad

5. Sonnenschirm

Der Sommer steht für Sonne. Wenn es richtig warm ist, dann freust du dich sicher auch über ein wenig Schatten. Den erhältst du unter dem Sonnenschirm. Ich zeige dir, wie du ihn Schritt für Schritt zeichnest. Du kannst den Schirm klasse mit den Badeurlaubern kombinieren.

Sonnenschirm

Ausprobieren und Üben

Wie immer gilt: Es gibt bei Icons kein richtig und kein falsch.

Selbstgezeichnete bildliche Darstellungen sind eine Frage des eigenen Stils und des eigenen Geschmacks. Ergänze ruhig Details und spiele mit Farben. Wenn du dein Urlaubsjournal mit Sketchnotes füllst, dann probiere ruhig etwas mehr aus, als du es in den Visualisierungen im Büro klassischerweise tust.

Weitere Urlaubsicons findest du in diesem Blogpost.



eBook: Schritt für Schritt zu 35 Icons